Mobilcom-Debitel, Freenet, Klarmobil und Co. – LTE für alle

1 week ago

Gute Nachrichten für alle, die aktuell noch einen UMTS-Tarif (3G) der Marken Klarmobil, Freenet Mobile, Callmobile, Debitel Light sowie Mobilcom-Debitel haben.

LTE für alle ohne Aufpreis

In den kommenden Wochen stellt der Freenet-Konzern  die Tarife oben genannter Anbieter kostenlos auf das LTE-Mobilfunknetz um. Bestandskunden werden nach und nach per SMS oder E-Mail über den Ablauf informiert und wann es bei ihnen soweit ist.

Vorteile von LTE

LTE ist eine neuere Technik als UMTS (3G), das 2000 in Deutschland gestartet ist. Der modernere Übertragungsstandard bietet höhere Übertragungsgeschwindigkeiten beim mobilen Surfen.

In der heutigen Zeit ist dies enorm wichtig, wenn man sein Smartphone vielfältig nutzt. Streams in HD-Auflösung ohne Verzögerungen, schnelle Downloads ohne Wartezeiten oder der Versand von Fotos und Videos per E-Mail oder WhatsApp benötigen eine schnelle Internetverbindung.

LTE vs. 3G: Das moderne LTE bietet einige Vorteile gegenüber dem betagten 3G-Netz.

Schneller surfen

Während bei UMTS (3G) maximal eine Datenrate von 384 Kilobit pro Sekunde (kBit/s) und bei HSPA (3G) 14 Megabit pro Sekunde (MBit/s) möglich ist, startet LTE (4G) bei 150 MBit/s.

Die maximale Übertragungsrate bei LTE Advanced Pro (4.5G) beträgt theoretisch 1 Gigabit pro Sekunde (GBit/s). Ein GBit/s entspricht 1.000 MBit/s und ist somit um ein Vielfaches schneller als Übertragungsraten des 3G-Netzes.

Bessere Netzabdeckung und zukunftssicher

Weiterhin sinkt durch den immer weiter voranschreitenden Abbau des UMTS-Netzes auch die Netzabdeckung. LTE bietet dementsprechend auch eine bessere Netzabdeckung und ist zukunftssicherer.

Es ist klar: UMTS (3G) muss Platz für den neuen Mobilfunkstandard 5G machen. Bis Ende 2020 soll der betagte Übertragungsstandard komplett vom Netz genommen werden.

LTE nutzen: In der Regel sind alle neueren Smartphones LTE-fähig.

LTE nutzen – so geht es

Um das LTE-Netz nutzen zu können, benötigt man ein LTE-fähiges Smartphone. Zwei beliebte Smartphones, die LTE unterstützen sind beispielsweise das iPhone XR oder Samsung Galaxy S10. In der Regel unterstützen alle modernen Smartphones LTE und können auf das Netz zugreifen.

Solltet ihr noch ein betagtes Gerät nutzen, welches den LTE-Standard nicht unterstützt, so findet ihr in unserem Shop geeignete LTE-Smartphones.

Boris Borda

Geboren 1983 in einem Land, das es heute nicht mehr gibt. Dabei gewesen bei der Entstehung des Internets und in Peru bekannt als "der Lamaflüsterer".