Alle Netze und Provider auf einen Blick

Handyvertrag Vergleich Handy Tarife günstig online bestellen

Handyvertrag Vergleich - Jetzt den günstigsten Tarif online finden.

Bei der Fülle an Anbietern und Tarifen ist es nicht immer leicht, das Passende auszuwählen. Modeo.de bietet dir einen Tarifvergleich, um stets den günstigsten Handyvertrag zu finden – genau auf deine persönlichen Wünsche zugeschnitten. Starte damit Handyverträge zu vergleichen und jetzt den günstigsten Handyvertrag zu finden.

Warum modeo.de

Warum modeo.de: Bei modeo.de profitierst du von mehr als 16 Jahren Erfahrung im Bereich Smartphones, Tarifen, Handy-Zubehör und vielem mehr. Auf unserer Seite findest du stets den günstigen Handyvertrag in alle Netze, ein Handyvertrag mit und ohne Handy sowie brandneue Smartphones vieler Hersteller. Vergleiche jetzt unsere Angebote in allen Netzen: Telekom, Vodafone & Telefonica. über 1 Millionen zufriedene Kunden haben schon auf modeo.de den passenden Tarif für sich entdeckt.

Handyvertrag-Vergleich für alle Anbieter & Tarife

modeo.de informiert dich über alle wichtigen Anbieter und Handyverträge. Für den Handyvertrag-Vergleich für alle Anbieter & Tarife ist es wichtig, welche Anforderungen du an die Nutzung deines Smartphones stellst: Wer viel telefoniert und Textnachrichten schreibt, profitiert von einer Allnet Flat für Telefonie und SMS. Diese ist in den meisten Handyverträgen enthalten und gilt für alle Netze. Doch auch hier kannst du gezielt nach deinen Wünschen Tarife auswählen. Wenn du zum Beispiel lieber SMS schreibst statt zu telefonieren, findest du bei uns SMS Flat-Angebote zum besten Preis. Wenn du viel im Internet surfst, ist LTE mit großem Datenvolumen und hoher Geschwindigkeit für dich interessant. Natürlich ist es möglich, diese Suchkriterien auf modeo.de auch beim Vergleich zu kombinieren.

Handyverträge mit und ohne Gerät vergleichen

Mit unserem Handyvertrag-Vergleich wählst du bequem die Art des Vertrages aus: Vielleicht möchtest du zusätzlich zum Vertrag gleich dein neustes Traumhandy erwerben. Ein Vertrag bringt dir für Topgeräte der Marken Samsung, Huawei und Apple wesentlich günstigere Konditionen als beim Einzelkauf. Doch auch "SIM Only"-Tarife mit deinem jetzigen Handy sind kein Problem. Erfreulich: Viele Provider bieten bereits Verträge mit Auszahlung statt Handy an. Dabei bekommst du statt eines neuen Geräts einen gewissen Betrag zur eigenen Verfügung gutgeschrieben.

Der direkte Weg zum passenden Handyvertrag

Auf Anhieb ist es nicht für jeden direkt ersichtlich und verständlich, welcher Tarif wann und wie benötigt wird. Wir geben dir ein paar Tipps damit der direkte Weg zum passenden Handyvertrag gefunden wird.

monatliche Grundgebühr eingrenzen

Niemand will monatlich mehr für das Telefonieren, SMS-Schreiben und Surfen ausgeben als nötig. Darum findest du bei uns Handyverträge und Tarife mit günstiger Grundgebühr. Den besten Handyvertrag filterst du auf modeo.de gezielt. Gib einfach ein, wie viel du im Monat zahlen möchtest und lass dir die günstigen Handyverträge in Echtzeit anzeigen. So siehst du auch sofort, welche Leistungen im Preis inbegriffen sind. Ein Tipp: Bei Verträgen mit Gerät kann die Grundgebühr etwas höher ausfallen. Jedoch kann sich der Vertrag trotzdem finanziell lohnen, wenn der Einzelkauf des neuen Handys erheblich teurer wäre. Noch dazu profitierst du bei einem Kombi-Vertrag von der Hilfe des Anbieters, wenn Probleme bei der Einrichtung auftreten.

Auswahl der Tarifart

Alle heutigen Handyverträge lassen sich in Postpaid- und Prepaid-Tarife unterteilen. Unter Postpaid-Tarife fallen Handyverträge mit fester Laufzeit. Unabhängig davon, wie oft du das Smartphone nutzt, bezahlst du eine monatliche Grundgebühr. Dafür profitierst du von Vergünstigen wie Freimonaten oder einem neuen Tophandy zusätzlich zum Vertrag. Volle Kostenkontrolle bieten dagegen Prepaid-Tarife. Bei diesen lädst nur so viel Geld auf deine SIM Karte, wie du im Monat benötigst. Weißt du schon, welches Handy es sein soll? Der Tariffinder für das Smartphone findet den Vertrag, der perfekt auf dich und dein Gerät zugeschnitten ist.

Datenvolumen und Datengeschwindigkeit

Das mobile Surfen im Internet erfreut sich bereits seit Jahren großer Beliebtheit. Neue Technologien wie HSDPA (3G) und LTE (4G) machen es möglich, und ein Ende des technischen Fortschritts ist nicht in Sicht. Wichtig für die Nutzung des Internets unterwegs sind das Datenvolumen und die Geschwindigkeit: Das Datenvolumen bestimmt, wie viele Datenmengen du monatlich im Internet abrufen kannst. Bei den vielen Anbietern ist das Volumen festgelegt, von 1 GB bis zu unbegrenzter Datenmenge für Vielsurfer. Ist das Volumen ausgeschöpft, greift bei einigen Anbietern die sog. Datenautomatik: Das heißt, zusätzliche Daten werden gegen Aufpreis nachgebucht. Alternativ drosseln die Anbieter die Internetgeschwindigkeit auf 64 KB/s. Das reicht noch aus, um Emails zu checken und Nachrichten zu empfangen, für mehr jedoch nicht. Wer also viele Daten benötigt und Engpässe komplett vermeiden möchte, sollte sich für einen Vertrag mit unbegrenztem Datenvolumen entscheiden. Besonders wer gerne unterwegs streamt oder Videos anschaut, ist auf eine schnelle Datenverbindung angewiesen. Hier ist der Anbieter Vodafone Vorreiter und bietet LTE-Speed von bis zu 500 MBit/s an. Nicht überall werden diese Höchstgeschwindigkeiten jedoch erreicht. Vor allem wenn du in einer Kleinstadt oder auf dem Land wohnst, sind 225 MBit/s völlig ausreichend. Die Datengeschwindigkeit bestimmt, wie schnell Websites aufgebaut, Dateien herunter- und hochgeladen sowie Filme und Musik gestreamt werden. Hier sind bereits Geschwindigkeiten von bis zu 500 MBit/s möglich.

Wie viel Datenvolumen brauche ich?

Diese Frage hängt ganz von der Art deiner Internetznutzung mit dem Smartphone ab. Durchschnittlich verbraucht jeder Handynutzer in Deutschland 1,6 GB im Monat, junge Menschen tendenziell mehr. Wer unterwegs lediglich seine Emails abruft oder Google-Suchen tätigt, kommt bereits mit 1–2 GB im Monat aus. Anders sieht es da bei Nutzern von Videoportalen wie Youtube aus. Diese müssen berücksichtigen, dass etwa ein einstündiges Video in HD-Qualität 1 GB groß sein kann. Bei der Auswahl des Volumens solltest du auch beachten, dass viele Apps auf dem Handy Daten ziehen, auch wenn sie im Hintergrund laufen, etwa für Updates. Einzige Möglichkeit, dies zu verhindern, ist das Abschalten des mobilen Internets.

Anbieter und das Netz

In Deutschland gibt es mehr als 30 Mobilfunkanbieter. Auf Modeo.de sind die wichtigsten Provider vertreten: Vodafone, Telefonica / O2, Mobilcom-Debitel, Blau, Klarmobil, Freenetmobil, Otelo und Crash. Congstar ist aktuell noch nicht vertreten. übersichtlicher ist die Anzahl der Netzbetreiber. Von diesen existieren in Deutschland nur 3, nämlich Telekom (Magenta), Vodafone (Red) und Telefonica (Blue). Jedes dieser 3 Netze besitzt eigene Stärken. So existieren für das Handynetz Telefonica generell die günstigsten Angebote, während das Netz der Telekom die beste Verbindung ermöglicht. Auch die Congstar-Tarife greifen auf das Telekom-Netz zurück. Mit einem optimalen Preis-Leistungs-Verhältnis punktet die Abdeckung von Vodafone, die unter anderem in den Otelo-Tarifen verwendet wird. Ein Hinweis: Besonders günstige Spartarife beinhalten oft eine sog. SIM-Sperre. Das heißt, das Handy kann nur mit einem bestimmten Anbieter und Netz verwendet werden, solange der Vertrag gültig ist. Dies passiert häufig in Kombination mit Prepaid-Sim-Karten. Bei der Variante Net Lock ist das Smartphone zwar mit anderen Anbietern, aber nur mit einem Netz kompatibel. Ein vorzeitiges Entsperren ist mit Kosten von bis zu 100 Euro verbunden. Dies macht die Anschaffung von Sim und Net Lock-freien Handys lohnenswert, wenn du in der Auswahl des Providers flexibel bleiben willst.

Netzabdeckung

Die Versorgung mit hochleistungsfähigen Handynetzen verbessert sich in Deutschland stetig. Dennoch: Besonders Kunden im ländlichen Raum sollten vorher prüfen, wie gut die Netzabdeckung der Anbieter Telekom, Vodafone und Telefonica bei ihnen zuhause ist. Der Netz-Check der Provider hilft dir, immer die bestmögliche Verbindung zu nutzen.

Rufnummernmitnahme

Für die meisten Kunden stellt sich bei einem neuen Handyvertrag die Frage: Was passiert mit der alten Rufnummer? Die Bundesnetzagentur erlaubt per Gesetz eine Rufnummernmitnahme, MNP (Mobile Number Portability) oder Portierung auf den neuen Anschluss. Wenn du beispielsweise vom Mobilfunkanbieter Vodafone zu Congstar oder Blau wechseln möchtest, kannst du deine alte Nummer behalten. Der Service kostet maximal 37,72 Euro. Hier lohnt sich der Kontakt zu den Anbietern, da manche diese Kosten auf Kulanz ganz oder teilweise zurückerstatten. Oft lohnt es sich auch die Tarifbedingungen genau zu beachten. Bei einigen Anbietern werden diese Gebühren per SMS gutgeschrieben. Beachten solltest du, dass die Nummer-übertragung eine Weile in Anspruch nehmen kann, im Normalfall etwa 7 – 14 Tage. Nicht möglich ist übrigens die Rufnummernmitnahme bei einem neuen Mobilfunkvertrag oder Tarif, wenn Anbieter und Mobilfunknetz gleich bleiben. Die Portierung der Nummer von einer Prepaid-Karte auf einen Handyvertrag ist dagegen problemlos möglich.

Handyverträge passend zum Nutzungsverhalten / Welcher Tarif passt zu mir?

Die Zeiten, als man das Handy nur zum Telefonieren nutzen konnte, sind vorbei. Heute sind die Nutzungsmöglichkeiten so vielfältig wie die Ansprüche ihrer Besitzer. Bei der Auswahl deines Tarifs solltest du also zuerst überlegen, für was du dein Smartphone am meisten nutzt.

Vieltelefonierern empfehlen wir eine Allnet-Flatrate in alle Netze

Wer privat und beruflich viel telefonieren muss und vielleicht sogar den Festnetzanschluss durch das Smartphone ersetzen möchte, profitiert von einer Flatrate mit unbegrenzten Telefonaten in alle Netze. Als Faustregel gilt: Wer bisher eine Prepaid-Karte benutzt und mehr als 15 Euro im Monat vertelefoniert hat, spart mit einer Allnet-Flat bares Geld. Alle Anbieter, darunter Vodafone, O2, Telekom und Congstar, bieten solche Tarife an. Natürlich sollten auch Vieltelefonierer nicht komplett auf Datenvolumen verzichten. Wer jedoch nicht viel im Internet unterwegs ist, ist mit einem Paket von 3-8 GB im Monat optimal beraten.

Vodafone Smart L + Aktion (+5)

Vieltelefonierer profitieren bei diesem Vertrag von einer Allnet-Flat in alle Netze. Doch auch SMS-Flatrate sowie LTE mit großzügigem Datenvolumen und Top-Geschwindigkeit sind inbegriffen.

Telefon Icon

Allnet-Flat für Telefonie in allen deutschen Mobilfunknetzen

SMS Icon

SMS-Flat

Internet Icon

LTE-Flatrate mit monatlich 10 GB Datenvolumen und bis zu 500 MBit/s.

5 % Rabatt in den ersten 24 Monaten

Zur Vodafone-Smart-L-Aktion-5

Wenigtelefonierer

Vielleicht gehörst du zu denen, die lieber SMS verschicken als anzurufen. Auch für diese Wenigtelefonierer stellen wir die richtigen Tarife vor. Alle Handyverträge mit SMS-Flat umfassen auch unbegrenzte Anrufe in alle Netze, sodass du dir stets alle Optionen offenhältst.

Blau Allnet L Aktion

Dieser supergünstige Handyvertrag bietet neben Telefon- und SMS-Flat auch mehr als genug Datenvolumen, um Nachrichten über das Internet zu verschicken.

Telefon Icon

Allnet-Flat für Telefonie in allen deutschen Mobilfunknetzen

SMS Icon

SMS-Flat

Internet Icon

LTE-Flatrate mit monatlich 5 GB Datenvolumen und bis zu 21,6 MBit/s

keine Anschlussgebühr.

Zur Blau-Telefonica-Allnet-L-Aktion

Dauersurfern empfehlen wir Highspeed Tarife mit LTE

Mobiles Internet ist aus unserem Alltag kaum mehr wegzudenken. Wer auch unterwegs nach Lust und Laune surfen möchte zählt für uns zu den Dauersurfern, sollte sich für einen LTE-Tarif mit großem Datenvolumen und hoher Geschwindigkeit entscheiden.

Telekom Magenta Mobil M (+10)

Dieser Vertrag bietet Dauersurfern den perfekten Mix aus großem Datenvolumen und Top-Geschwindigkeit. Besonders für alle, die viel Musik und Filme streamen, ist dieses Angebot ideal geeignet.

Telefon Icon

Allnet-Flat für Telefonie in allen deutschen Mobilfunknetzen

SMS Icon

SMS-Flat

Internet Icon

LTE-Flatrate mit monatlich 12 GB Datenvolumen und bis zu 300 MBit/s.

Daten für StreamOn Gaming, Music&Video kostenlos nachbuchbar

Gutschrift von 3,99 Euro beim Film- und Serienportal freenet-video

Aktionsrabatt 2019: keine Anschlussgebühr

Zur mobilcom-debitel-Telekom-Magenta-Mobil-M-10-2019-Rabatt

Durchschnittsnutzer

Telefonieren, SMS schreiben, unterwegs die Emails abrufen, ab und zu Videos ansehen und Musik hören – so sieht der Handy-Alltag der meisten Durchschnittsnutzer aus. Gehörst du dazu, ist ein Allround-Paket mit Telefon- und SMS-Flat sowie LTE mit moderatem Datenvolumen genau das Richtige für dich.

Otelo Allnet Flat Classic

Durchschnittsnutzern bietet dieser Handyvertrag günstige Konditionen zum Telefonieren, SMS-Schreiben und Surfen.

Telefon Icon

Allnet-Flat für Telefonie in allen deutschen Mobilfunknetzen

SMS Icon

SMS-Flat

Internet Icon

LTE-Flatrate mit monatlich 7 GB Datenvolumen und bis zu 21,6 MBit/s.

Zur Otelo-Allnet-Flat-Classic

ohne Laufzeit

Ein Handyvertrag bietet viele Vorteile, doch nicht jeder möchte sich vertraglich für mehrere Monate an einen Anbieter binden. Wer das Smartphone nur wenig nutzt, verbraucht eventuell überhaupt nicht das volle Kontingent, das ihm sein Vertrag bietet. Kurz: Manche Handynutzer kommen mit einer Prepaid-SIM günstiger weg. Die Vorteile sind: keine Vertragslaufzeit, keine Grundgebühr und monatliche Kündbarkeit. Natürlich ist auch ein Mittelding möglich: Neben Verträgen mit 1-12 Monaten statt der üblichen 24 Monate Laufzeit bieten einige Provider Verträge ohne Laufzeit an.

Klarmobil Allnet Flat 4GB

Dieser Handyvertrag ist monatlich kündbar und bietet Unentschlossenen daher die volle Kontrolle.

Telefon Icon

Allnet-Flat für Telefonie in allen deutschen Mobilfunknetzen

SMS Icon

SMS-Flat

Internet Icon

LTE-Flatrate mit monatlich 4 GB Datenvolumen und bis zu 21,6 MBit/s.

Zur Klarmobil-Deal-Übersicht

Young-Tarife für Schüler, Studenten & Azubis

Junge Leute nutzen das Handy immer weniger für das klassische Telefonieren oder das Verschicken von SMS. Die Provider reagieren auf diesen Trend und bieten Young-Tarife mit vergünstigter Grundgebühr und extra hohem Datenvolumen an. Dabei sind die neusten Top-Handys oft im Vertrag mit dabei. Das maximale Alter liegt bei den meisten Anbietern bei 28 Jahren. Eine Ausnahme stellen Allnet-Flats dar, die auch für ältere Schüler, Azubis und Studierende verfügbar ist.

Telefonica Free L Boost Young

Dieser Handyvertrag ist perfekt für unter 28-Jährige, Schüler, Azubis und Studenten. 

Telefon Icon

Allnet-Flat für Telefonie in allen deutschen Mobilfunknetzen

SMS Icon

SMS-Flat

Internet Icon

LTE-Flatrate mit monatlich 120 GB Datenvolumen und bis zu 1000 KBit/s.

o2 Vorteilsprogramm „Mehr O2“ Gratis Kinotickets u. v. m. 

EU-Roaming inklusive

Datenvolumen auf mehreren SIM-Karten mit deinen mobilen Geräten nutzen

Zur o2-Telefonica-Free-L-Boost-Young

Handyverträge im Ausland nutzen

Eine gute Nachricht für alle, die das Handy auf Reisen im Ausland nutzen möchten: In 28 europäischen Ländern wurden die Roaming-Gebühren 2017 abgeschafft. Das heißt, es entstehen keine zusätzlichen Kosten für das Telefonieren und das Verschicken von SMS im EU-Ausland sowie in Norwegen, Island und Liechtenstein. Eine Ausnahme stellt die Verwendung mobiler Daten dar. Bei kurzen Aufenthalten im Ausland nutzt du dein Datenvolumen zu Inlandspreisen. Nur wenn du nach 4 Monaten mehr Daten im Ausland als im Heimatland genutzt hast, darf dein Mobilfunkbetreiber die Kosten erhöhen. Er muss dich davon jedoch 14 Tage im Voraus schriftlich informieren. Für die Handynutzung im Ausland muss die Option "Roaming" auf dem Smartphone aktiviert werden.

Daten-Roaming im EU-Ausland und weltweit

Im EU-Ausland greift die Regelung für das Daten-Roaming: Für die Benutzung des mobilen Internets gelten bei kurzzeitigen Aufenthalten die gleichen Konditionen wie in Deutschland.

Handyverträge vergleichen bei modeo.de

Hast du dich entschieden, wofür und wie oft du dein Handy nutzt, kannst du den für dich passenden Tarif ganz einfach mit unserem Tarif-Rechner vergleichen. Dafür setzt du die Haken bei den Punkten, die dir besonders wichtig sind, z. B. Allnet-Flat für Vieltelefonierer, LTE für Dauersurfer oder "Schüler & Studenten" für exklusive Preisvorteile. Interessant für alle, die bereits bei einem Provider unter Vertrag stehen, ist der Punkt "Bestandskundenvorteil". Oftmals halten die Anbieter Rabatte für ihre treuen Kunden bereit. Weiterhin kannst du die Ergebnisse nach den einzelnen Anbietern filtern lassen. Auch dein bevorzugtes Handynetz kannst du auswählen. Perfekt für alle Sparfüchse: Bestimme die maximale Grundgebühr, die du im Monat zahlen möchtest, um die Auswahl noch weiter einzugrenzen. Sofort werden dir die Ergebnisse übersichtlich aufgelistet und du kannst sie sowohl nach Grundgebühr als auch nach monatlichem Durchschnittspreis sortieren. Gefällt dir ein Angebot? Dann checke die genauen Konditionen unter "Details" und lass dir alle Kosten übersichtlich auflisten.

Up2date bleiben mit unserem Blog

Der Handymarkt verändert sich ständig. Mit unserem Blog bleibst du immer auf dem Laufenden über neuste Modelle, günstige Angebote und Tipps rund um das Smartphone. Objektive Testberichte, Anbieter-Vergleiche und interessante Storys rund um Apple, Apps und Co. erwarten dich dort.  

Alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt.
* Artikel ohne Vertrag: Einmaliger Preis für Artikel inklusive der gesetzlichen MwSt. ggfls. zuzüglich Versandkosten. Streichpreise beziehen sich auf die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
*1/*Artikel mit Vertrag: Einmaliger Preis für Artikel mit Vertrag inklusive gesetzlicher MwSt. ggfls. zuzüglich Versandkosten. Das Angebot gilt nur bei Abschluss eines neuen Vertrags oder einer Vertragsverlängerung eines bestehenden Vertrags, durch den weitere Kosten entstehen können. Alle Einzelheiten entnehmen Sie bitte den Tarifdetails des jeweiligen Tarifs. Streichpreise beziehen sich auf die unverbindliche Preisempfehlung des Netzbetreibers/Providers bzw. des Herstellers.
Vertrag mit Auszahlung: Einmaliger Auszahlungsbetrag für Vertrag ohne gesetzliche MwSt. ggfls. zuzüglich Versandkosten. Das Angebot gilt nur bei Abschluss eines neuen Vertrags oder einer Vertragsverlängerung eines bestehenden Vertrags, durch den weitere Kosten entstehen können. Alle Einzelheiten entnehmen Sie bitte den Tarifdetails des jeweiligen Tarifs. Streichpreise beziehen sich auf die unverbindliche Preisempfehlung des Netzbetreibers/Providers bzw. des Herstellers.

Weitere rechtliche Hinweise / Fußnoten einausblenden